idi-al-Gebäudediagnose

idi-al - die Methode

  • idi-al spiegelt die Ist-Analyse des bautechnischen und energetischen Zustandes einer Immobilie.
  • idi-al ist für alle Gebäudearten anwendbar.

idi-al ist sinnvoll für

  • den geplanten Kauf oder Verkauf von Immobilien
  • Planung von Sanierungen und Modernisierung
  • Planung von Umnutzung und Erweiterung

idi-al in sechs Schritten

  • Nach der Anfrage erhalten Sie ein konkretes Angebot.
  • Sie entscheiden den Leistungsumfang und vereinbaren einen Termin.
  • Bei der Vor-Ort-Besichtigung werden alle Aspekte bautechnisch und energetisch untersucht, fotografiert und erfasst. Daher ist der Zugang zu allen Gebäudeteilen erforderlich.
  • Weitere Unterlagen, Pläne und Informationen fließen in die Einschätzung und Berechnung ein: Es entsteht eine Schwächen-Stärken-Profil mit Erläuterungen, Grobkostenschätzung und Maßnahmenempfehlungen - eine Broschüre mit ca. 20 - 30 Seiten.
  • Im Auswertungsgespräch erfahren Sie alles zu eventuellen Schwachstellen, Bauschäden, Risiken, Materialien und Kostendimensionierung. Doch in jedem Fall bestimmen Nutzungspotentiale, Erhaltenswertes und die Besonderheiten immer die Individualität Ihrer Immobilie.
  • Mit der Gebäudediagnose idi-al können Sie planen und weitere Entscheidungen treffen.

 

weitere INFO zu idi-al Gebäudediagnose

© 2011 Integra Planen und Gestalten GmbH, Tel.: +49 030 / 49 98 98 - 0, E-Mail: info@integraberlin.de