Denkmal Villa Heringsdorf

DenkmalschutzDie unter Denkmalschutz stehende Villa Seeblick befindet sich direkt an der Strandpromenade im Ostseebad Heringsdorf auf Usedom. Für Bauherrn und für den Architekten galt es, die klassizistisch, im Stil pallandianischer Landhäuser nachempfunde Villa als städtebauliches und kulturelles Erbe in angemessener Form zu sanieren, restaurieren und modernisieren. 

2004 begann die Sanierung auf Grundlage der Gebäudediagnose idi-al.

Energetische Sanierung

Baujahr  um 1876
Sanierung   2004 / 2005
Wohneinhaiten 5Wohnfläche  450 m²
Bruttorauminhalt  1.500 m³
Baukosten 1.450 €/m² Wfl.

Energieeinsparung   von 90 %
Energieverbrauch     von 45 L auf 5 L

Maßnahmen

  • Trockenlegung im Sockelbereich sowie Abdichtung und Sanierung der Terrassen
  • Dämmung der Terrassen an der Unterseite
  • Dämmung der Bodenplatte
  • Restaurierung der Stuckfassade
  • Erneuerung bzw. Rekonstruktion der Fenster mit historischen
    Proportionen und einem Ug-Wert < 1,1 W/(m2 .k)
  • Ganzverglasung der Loggia
  • Neudeckung des gesamten Daches mit Naturschiefer  (wie historisch)
  • Einbau von filigranen Dachgauben
  • Erneuerung der gesamten Gebäudetechnik  Heizung: Erdwärmepumpe
    + Brennwertgaskessel, Wandflächen- und Fußbodenheizung
    Lüftung: Nachströmtechnik + Wäremrückgewinnung
  • Restaurierung Parkettfußböden und Treppenhaus
  • Regenentwässerung über Rigulen
© 2011 Integra Planen und Gestalten GmbH, Tel.: +49 030 / 49 98 98 - 0, E-Mail: info@integraberlin.de